26. Mai 2015

11 Sommer-Must-Haves (Blogparade: Summer Feeling)

Image Map



















Wie ihr Titel und Bild entnehmen könnt, starte ich heute eine Blogparade zum Thema Sommer. Sie sollte gestern schon beginnen, aber die Bloggerin war leider verhindert und so mache ich jetzt den Anfang. Eigentlich wollte ich einen Make-Up-Look posten, aber ich bin aus gesundheitlichen Gründen nicht rechtzeitig dazu gekommen. Aber wir sind ja spontan und flexibel deswegen gibts heute 11 "Must-Haves" für den Sommer aus den Bereichen Lifestyle, Körperpflege und dekorative Kosmetik. Leider wird der Beitrag unbebildert sein, da die Zeit nicht mehr ausgereicht hat . Ich hoffe es gefällt euch trotzdem :)

Must-Have 1: Ganz klar, Sonnenschutz! 
Ich hasse das schmierige Gefühl und den weißen Film von Sonnencreme, aber kriege sehr schnell Sonnenbrand und kann deswegen nicht auf Sonnenschutz verzichten. Deshalb verwende am liebsten die transparenten Sonnenschutzprays von SunDance, normalerweise mit LSF 30. Aber wenn ich lange draußen bin greife ich zu LSF 50.

Must-Have 2: Lippenpflege (mit LSF)! 
Nicht nur Kälte und Wind, sondern auch Hitze und Chlor können die empfindlichen Lippen austrocknen, sie rissig und spröde machen. Deshalb ist eine gute Lippenpflege unerlässlich. Die enthaltenen Öle und Fette schützen vor dem Chlor und spenden gleichzeitig Feuchtigkeit. Aber das allein reicht nicht, denn sie müssen auch vor der Sonne geschützt werden. Deshalb empfiehlt sich eine Lippenpflege die gleichzeitig einen LSF besitzt. Denn mal ehrlich, wer mag schon normale Sonnencreme auf den Lippen?

Must-Have 3: Eine gute Haarkur! 
Sonne, Wasser, Chlor und im Urlaub auch noch Sand und Salz - das alles setzt den Haaren doch ordentlich zu und trocknet sie aus. Um zu verhindern, dass meine Haare spröde werden und abbrechen, verwende ich nach jeder Haarwäsche eine Feuchtigkeitshaarkur. Hier kann ich die Feuchtigkeitshaarkur mit AloeVera und Hibiskus von Alverde empfehlen :)

Must-Have 4: Klingt komisch, aber: Ein Sonnenhut oder eine Kappe! 
Hatte schonmal jemand Sonnenbrand auf der Kopfhaut? Das möchte man auch garnicht. Aber Sonnencreme in die Haare ist auch keine gute Idee. Eine Kopfbedeckung schützt nicht nur die Kopfhaut, sondern auch die Haare. Außerdem, und das ist fast der wichtigste Punkt, bekommt man nicht so schnell einen Sonnenstich oder gar einen Hitzschlag.

Must-Have 5: Wasser- bzw. Bodyspray! 
Wenn der selbst der Ventilator nichts mehr bringt, aber man nicht komplett unter die Dusche springen will sind Bodysprays eine super Alternative. Man bekommt sie eigentlich in jeder Drogerie, mit den unterschiedlichsten Duftrichtungen. Auch ganz einfache, geruchlose Wassersprays kann man sich kaufen -  aber noch besser selbst machen. Einfach eine Sprühflasche mit kaltem Wasser befüllen und eventuell noch einige Tropfen Duftöl oder Parfüm dazu geben, aufsprühen - Erfrischung genießen ;)

Must-Have 6: Deo! 
30° und mehr im Schatten - da gibt es wohl niemanden der nicht schwitzt. Aber natürlich möchte niemand stinken :D Also ist ein gut wirksames Deo absolut unverzichtbar. Hier kann ich die Marke Rexona sehr empfehlen :)

Must-Have 7: Wasserfeste Mascara! 
Man könnte natürlich auch ungeschminkt rumlaufen, aber ich (und viele andere Mädels bestimmt auch )möchte auch im Schwimmbad oder am Strand nicht auf Mascara verzichten. Aber bis auf die Wange verschmierte Panda-Augen möchte man ja auch nicht haben :D Hier kann ich die Glamour Doll Waterproof Mascara von Catrice empfehlen, die hält wirklich super und macht auch tolle Wimpern.

Must-Have 8: Bunter Kajal!
Aufwändige AMUs mit Lidschatten und Eyeliner sind sowieso nach kurzer Zeit verschmiert, aber ein wasserfester Kajal in Meeresfarben wie Blau, Grün oder Türkis lässt jede Augenfarbe leuchten. Hier kann ich die Perfect Look Kajalstifte von P2 empfehlen, die sind ebenso wie die Catrice Mascara absolut schwimmbadfest.

Must-Have 9: Knalliger Lippenstift! 
Pink, Koralle, Lila oder Orange - Hautpsache knallig. Ich trage sowieso immer auffälligen Lippenstift, aber anders als im Herbst kommen jetzt die frischen, hellen, knalligen Farben vermehrt zum Einsatz. Mascara, Puder, Lippenstift -  fertig ist ein frischer Sommerlook :) Besonders toll finde ich die Essence Longlasting Lipsticks.

Must-Have 10: Telefonkabelhaargummis
Ob originale Papangas, Invisibobbles oder die günstigen aus der Drogerie - ich finde sie alle gut. Durch die Struktur halten sie auch nasse Haare super zusammen, lassen sich gut wieder lösen und saugen sich nicht voll. Herkömmliche Haargummis leiden oft unter dem Chlor und der Sonne und reißen. Meine Plastik-Haargummis halten sogar 45 Minuten Kontakt mit Haarfarbe ohne Probleme aus :D

Must-Have 11: Feuchtigkeitscreme fürs Gesicht
Auch unsere Haut leidet unter Hitze, Sonnenstrahlen und Chlorwasser, aber fettige Cremes ziehen kaum ein und verursachen meist Unreinheiten. Aber eine leichte Feuchtigkeitscreme schützt die Haut vor dem Austrocknen und erfrischt. Ich mag hier die Balea Aqua Serie besonders gern.

Das sind meine Must-Haves für den Sommer, aber einen kleinen Tipp möchte ich euch noch mitgeben: Cremes, Körpersprays und sontige flüssige Pflegeprodukte einfach im Kühlschrank lagern, das gibt einen richtig tollen Frische-Kick.


Verratet mir doch in den Kommentaren, was eure absoluten Sommer-Must-Haves sind :)

..................................................

Morgen ist dann Lisa vom Blog "Draufgeklatscht" dran. Ihren Beitrag findet ihr hier.

Bis zum 15.06 wird nun jeden Tag ein Beitrag von einer anderen Bloggerin kommen, also schaut auch bei den anderen vorbei, ihre Blogs findet ihr hier:


Kommentare:

  1. Tolle Must haves, die du vorstellst! Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße! Lizzy
    lindthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Post :)
    Meine Must-Haves sind eigentlich die gleichen, außer das ich das Nivea fresh Natural Deo bevorzuge :)
    Liebe Grüße,
    Lou
    http://lousbeautyblog.jimdo.com/

    AntwortenLöschen